karangiozis

Schattentheater Karagiozis

Das Griechische Schattentheater Karagiozis von und mit Ioannis VoltsidisGeorgia Gianopoulou und Iraklis Kalamenios kommt zu Kindergärten, Grundschulen und Weiterführenden Schulen sowie Universitäten, Kulturellen Vereinen und Volkshochschulen.bildschirmfoto-2016-11-10-um-13-20-02Karagiozis (griechisch Καραγκιόζης, vom türkischen Karagöz) ist eine volkstümliche griechische Schattentheaterfigur. Die Kunst des Schattentheaters stammte ursprünglich aus Südostasien. Zur Zeit der Osmanen gelangte das Karagöztheater auch nach Griechenland, wo es bis heute unter dem Namen “Karagiozis” (Καραγκιόζης) populär ist.
Karagöz ist ein lebensfroher, einfacher, aber witzig-gerissener Mann aus dem Volk. Er ist eine ungehobelte, sinnenfreudige Figur, die aus Geldmangel häufig Aufgaben übernehmen muss, die es nicht bewältigen kann, es aber ungern zugibt.
Oft wird das Schattenspiel mit dem deutschen Kasperletheater verglichen und die des Hofnarren, denen auch eine Art satirische Hofkritik zugebilligt wurde.

Falls Sie eine Vorstellung beispielsweise im Rahmen Ihrer Inter Kulturellen Veranstaltungen, Ihres Schul-Programms, eines Jubiläums oder Ihres Tages der offenen Tür buchen wollen oder mehr Informationen über das Repertoire bekommen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Email: veranstaltungen@weproductions.net

Μικρός Διάκοσμος – www.mikrosdiakosmos.gr