Tag: Mensch und Kultur

nn

Griechenland Alternativ Messe Dortmund – 16 September

Pressemitteilung: Griechenland Alternativ Dortmund | Reisen, Produkte & Kultur

Wann: 16 September 2018 von 12.00 bis 18.00 Uhr

Wo: Wichern KulturOrt | Kultur- und Tagungszentrum | Stollenstraße 36, 44145 Dortmund

EintrittVorverkauf 7 Euro / An der Kasse 10 Euro 

VORVERKAUF HIER 

Es sind nur noch 30 Eintrittskarten erhältlich

Nach dem Motto „Griechenland mal anders erleben“ und „in Kontakt mit Natur, Mensch und Kultur“ erwartet Sie auf der Griechenland-Alternativ Veranstaltung in Dortmund eine erlesene Mischung aus Vorträgen, Kurzfilmen und Diskussionen aus dem Bereich Alternativreisen in Griechenland. Nicht zu kurz kommen natürlich Köstlichkeiten feine Produkte aus Griechenland und Kultur-events.

Das erwartet Sie auf der Veranstaltung:

  • Ein umfassendes Angebot von Reisevorträgen und alternativen Reisezielen in Griechenland
  • Information zu griechischen Veranstaltungen, kulturellen und kulinarischen Angeboten im Raum Dortmund
  • Musik- und Kulturveranstaltungen
  • Kontakte zu griechischen Vereinen und Organisationen
  • Griechische Produkte zum Ausprobieren
  • Als Besucher haben Sie die Gelegenheit mit Reiseagenten ins Gespräch zu kommen
  • Als Reiseagentur oder Aussteller können Sie neue Kunden für Ihre Angebote begeistern und neue Partner gewinnen

Programm:

12.00-13.00 Meet  & Great, Essen & Trinken

13.00-13.30
Tobias Schorr präsentiert seine ReiseAngebot ”Wanderstudienreise Nisyros”.Offene Plätze für Oktober 2018 sind noch vorhanden.
Tobias Schorr hat lange in Griechenland gelebt und 2000 durch das Programm GEOWARN die Insel Nisyros entdeckt. Seitdem hat er die Insel oft besucht und dort einige Reisegruppen geführt. Er unterstützt mit seinen Mineralienfunden auch das Vulkanmuseum in Nikia und erklärt auf seinen Wanderreisen die Geologie der Insel. Als Fotograf hat er ein reichhaltiges Archiv über Nisyros geschaffen. 2008 hat er Nisyros auch auf der ITB-Berlin vertreten. Die Insel Nisyros erinnert ihn sehr an seine zweite Heimat Methana.

14.00-14.30
Maria Laftsidis-Krüger präsentiert Ihr Buch ”Vom Pontos in den Pott”
Beschreibung:
Es geht um die Vertreibung kleinasiatischer Griechen aus ihrer mehr als zweitausend Jahre alten Heimat. Es geht um die Ansiedlung der unerwünschten Flüchtlinge in der alten Heimat, von Menschen, die anders aussehen und sprachen, die anders aßen, sangen und wenn sie Griechisch sprachen, dann so anders und mit einem merkwürdigen Zungenschlag, der so an das Altgriechisch der Antike erinnerte. Es ist die Geschichte einer Assimilation unerwünschter Menschen in einen Staat,der nach einem verlorenen Krieg am Rand der finanziellen Existenz stand und außer schlimmern Lagern den von Heimweh gepeinigten Landsleuten nichts bieten konnte. Es ist die Geschichte von fleißigen Menschen, die sich nicht aufgaben und sich in der ungewohnten “Heimat” ein neues Leben und Auskommen schafften mit einem Zusammenhalt und Elan, der seinesgleichen suchte. Und es ist die Geschichte einer erneuten wirtschaftlichen Entwurzelung, die Tausende junger Griechen noch einmal in die Fremde trieb.

15.00-15.30
Vortrag von Iraklis Kalamenios
”Mit dem Fahrrad nach Griechenland und wieder zurück”
Iraklis Kalamenios erzählt mit Bild und Wort über die Erfahrungen seiner 3.500 Kilometer langen Fahrradreise in Europa (Deutschland, Österreich, Italien, Griechenland)

16.00-16.30
Musik-Tanz

17.00-18.00 Meet  & Great, Essen & Trinken

Griechenland-Alternativ ist ein dynamisches Netzwerk von Privatpersonen, Verbänden, Organisationen und staatlichen Agenturen, die die Notwendigkeit erkannt haben, den alternativen Tourismus, Feinkost und die kulturellen Aktivitäten Griechenlands im deutschsprachigen Raum zu bewerben. Darüber hinaus wird lokalen Vereinen und Organisationen eine Plattform geboten, auf der sie ihre Initiativen und Aktivitäten präsentieren und fördern können. Durch Veranstaltungen, soziale Plattformen und interaktiver Webseite präsentiert Griechenland-Alternativ ein umfassendes Angebot von qualitativem Tourismus, der auf unverstellter Gastfreundschaft und dem Kontakt zu Einheimischen basiert.

Die Anmeldungen für Aussteller und Vortragende findet bis zum 10 September 2018. 

Kontakt Info: Iraklis Kalamenios

Tel: +49 (0)16099066675

Email: iraklis@weproductions.net

Teilen Sie diese Veranstaltung auf  FACEBOOK  https://www.facebook.com/events/1843142409321180/